Aktuelles


FILMABEND am 6. OKTOBER

Der 2. Filmabend in diesem Jahr zusammen mit der Buddhistischen Gemeinschaft Tübingen. Wir zeigen:
„Zwei halbe Leben sind kein Ganzes“.
Sehr beeindruckend dieser Film eines deutsch-türkischen Regisseurs. Es geht um das Thema Reinkarnation:  Es gibt eine besondere Form der Wiedergeburt, im Arabischen Taqammus genannt, bei dem sich die Wiedergeborenen an ihr vorheriges Leben erinnern können und somit zwei Leben, zwei Identitäten miteinander vereinen müssen. Besonders häufig tritt dies im türkischen Antakya auf.
Der Autor und Filmemacher Golbol stammt selbst aus Antakya und ist als Sohn türkischer Migranten in den 1970er Jahren nach Deutschland gekommen.
Eine ausfühlichere Beschreibung findet ihr auf der homepage der Buddhistischen Gemeinschaft Tübingen www.buddhistische-gemeinschaft.de
Bitte meldet euch bei Monika Sturtz an: spfh-monikasturtz@gmx.de

YOGA zum Wochenausklang: Offene Stunde, freitags 18.30 – 19.45 Uhr
ohne Anmeldung, mit wechselnden Unterrichtenden
Gebühr: pro Termin 12€  bitte zur jeweiligen Stunde mitbringen
. NEU: Die 5er Karte für 55€.
hier die Termine:

SEPTEMBER
20.09. mit Claudia Ehrminger
27.09. mit Silvia Pinz-Maleh
OKTOBER
04.10. mit Sabine Maurer
11.10. mit Claudia Ehrminger
18.10. mit Barbara Hepfer-Heim
25.10. mit Silvia Pinz-Maleh


Noch freie Plätze:
Yoga und Meditation: Montags 20.00 – 21.30 Uhr
Yoga in der Früh:
Dienstag: 7.00 – 8.00 Uhr
Donnerstag: 7.30  – 8.30 Uhr
Weitere Infos bei: Claudia Ehrminger, Tel. 07071-9684284 und claudia.ehrminger@web.de